Warum ich einen Notizblog schreibe

Liebe LeserInnen,

nun ist es bald ein Jahr her, seit ich mein letztes Konzert gespielt habe. Mir fehlt die Bühne und das Publikum, die vielen Begegnungen und der Austausch mit euch, vor, während und nach meinen Konzerten. Euch gilt ein großes Dankeschön für die Unterstützung in all den Jahren. Ich werde durchhalten, das verspreche ich euch!
 

Ich hab mir jetzt vorgenommen, einen monatlich am Monatsbeginn erscheinenden Blog auf meiner Homepage zu starten, um mit Euch abseits von Facebook und Co. in Kontakt zu bleiben, und um auch den Menschen, die sich nicht auf den genannten Plattformen tummeln, Neuigkeiten, Texte, Lieder und Gedichte zu präsentieren.
 

Uns wird der kulturelle Lockdown - wie ich befürchte - wohl noch länger erhalten bleiben und auch wenn wir wieder unter strengen Auflagen die Bühne betreten dürfen, wird es sich oft durch die Sitzplatzbegrenzungen nicht lohnen, eine größere Tour zu fahren. Es bleibt auch abzuwarten, wie viele von den Partnern (Veranstalter, Tontechniker etc.) diese Zeit überstehen und nach Corona noch da sind, um die seit Jahren aufgebauten Arbeitsverhältnisse zu reaktivieren.
 

Gehabt euch wohl und wir lesen uns Anfang März.

Euer Dominik

Wien, am 1. Februar 2021

Die Beiträge des Notizblogs von Domink Plangger werden exklusiv per Mail verschickt.
Hier können Sie sich eintragen, um seine monatlichen Nachrichten zu erhalten.
  • YouTube
  • Facebook

© 2021 by Showtime Artist Management GmbH

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB